logo_gaybrandenburg

MPX

gayBrandenburg Headlinebanner

AIDS-Hilfe Potsdam sucht neue*n Projektmitarbeiter*in MSM*

AIDShilfe

Der AIDS-Hilfe Potsdam e.V. arbeitet seit über 30 Jahren im gesamten Bundesland Brandenburg mit und für Menschen, die mit HIV leben oder in ihrer Lebenswelt davon berührt werden und leistet Präventionsarbeit zu HIV, Aids und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI).

Wir arbeiten auf gemeinnütziger Basis und werden zu großen Teilen von der öffentlichen Hand finanziert. Daneben unterstützen uns unsere Mitglieder und Spender*innen. Die zur Verfügung stehenden Mittel setzen wir zielgerichtet und möglichst punktgenau für die Anliegen unserer Ratsuchenden ein. Unsere Arbeit stellen wir auf unserer Homepage, auf Facebook und Instagram dar.

Eine der Zielgruppen unserer Arbeit sind Männer, die Sex mit Männern haben (MSM*). Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Teams eine*n

Projektmitarbeiter*in MSM* (m/w/d).

Die Stelle ist derzeit auf 25 Wochenstunden ausgelegt. Der Arbeitsvertrag soll unbefristet geschlossen werden. Eine Ausweitung der Stundenzahl ist gegebenenfalls durch die Übernahme bestehender oder neuer Projekte und Projektteilaufgaben möglich, ohne dass darauf ein fester Anspruch besteht.

Deine Aufgaben als Projektmitarbeiter*in MSM* sind:

  • MSM*-Beratungen anbieten (Beratungen zu HIV/STI und anderen Aspekten der sexuellen Gesundheit)
  • Netzwerkausbau und Netzwerkpflege
  • Durchführung der MSM*-Testangebote
  • Teilnahme an Veranstaltungen der LSBTIQ*-Community im Land Brandenburg

und als Teil des Gesamtteams u.a.:

  • Begleitung und Beratung von Menschen, die mit HIV leben und von anderen interessierten Menschen
  • Durchführung von Tests und Mitarbeit an den anderen Testtagen
  • Öffentlichkeitsarbeit (Teilnahme an Veranstaltungen im Land Brandenburg, Pflege der Internetseite und der Pressekontakte, Netzwerkarbeit, social media)
  • Teilnahme an Teambesprechungen und Supervision
  • Fachliche Zuarbeit für den Vorstand

Wir erwarten von dir:

  • (Fach-) Hochschulabschluss in sozialer Arbeit, Pädagogik, Public Health oder vergleichbarem
  • Sicherheit im Umgang mit moderner Kommunikationstechnik und Software (Office, Mail, Videokonferenz-Tools, social media usw.)
  • Gute Kenntnisse über HIV und STI
  • Sprachkenntnisse in Deutsch (C1 oder höher) und Englisch (B2 oder höher), gerne auch weitere Sprachkenntnisse
  • Bereitschaft, sich auf Belange der Ratsuchenden einzulassen und sich dafür einzusetzen
  • Bereitschaft zur Arbeit am Abend und an Wochenenden

Wir wünschen uns von dir:

  • Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft
  • Ideen und Kreativität, wie die Ziele des Vereins unterstützt und befördert werden können
  • Bereitschaft zur Aneignung neuen Wissens und neuer Methoden
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Dokumentation wichtiger Vorgänge und Verfahren
  • Erfahrungen im Themenfeld LSBTIQ*
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zu Tagesreisen und Weiterbildungen

Das bieten wir dir:          

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Entgelt und Urlaub in Anlehnung an TV-L
  • Regelmäßige Supervision und Fort- und Weiterbildungen
  • Kurze Entscheidungswege
  • Ein vertrauensvoll zusammenarbeitendes kleines Team in unserer Geschäftsstelle
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Gleitende Arbeitszeiten mit Kernzeiten nach Vereinbarung
  • Zentrale Lage unserer Geschäftsstelle in Potsdam

Bewerbungen mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen bitte ab sofort unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle weiteren Infos auf www.aidshilfe-potsdam.de

Drucken E-Mail