logo_gaybrandenburg

MPX

gayBrandenburg Headlinebanner

Transistor Spaziergang

Transistor-Spaziergang.jpg

Der Spaziergang ist der jährliche Höhepunkt im Jahresprogramm der Selbsthilfegruppe Transistor. Beim monatlichen Stammtisch von Transistor treffen sich transidente Menschen und tauschen sich in der gemütlichen Atmosphäre des La Leander über Alltägliches, die besten Gutachter_innen für Personenstandsänderungen, geeignete Psycholog_innen und behandelnde medizinische Einrichtungen aus. Mit viel Geduld und Hartnäckigkeit entwickelte sich der Trans*-Stammtisch über die Jahre zu einem wirklichen Erfolg. Die Selbsthilfegruppe besteht seit 2008 und war lange Zeit die einzige ihrer Art in ganz Brandenburg. Als Beitrag der Gruppe zum CSD Potsdam wird alljährlich der Trans*- Spaziergang organisiert. Hier bietet sich die Gelegenheit für Trans*Menschen und Interessierte, sich in der Gruppe im öffentlichen Raum zu bewegen. Selbstverständlich - wir sind ja in Potsdam - ist der Trans*-Spaziergang touristisch attraktiv. So bekommen die Teilnehmenden die Gelegenheit, Kartoffeln am Grab von Friedrich II. und seinen Windhunden auf der Terrasse des Schlosses Sanssouci niederzulegen. Zum Trans*-Spaziergang eingeladen sind Trans*Menschen, ihre Angehörigen, Freunde_innen sowie Interessierte und andere Gruppen und Vereine aus der LSBTTIQ*-Community.

Anschließend besteht die Möglichkeit für ein gemeinsames Kaffeetrinken im LA LEANDER, um sich nach dem Spaziergang zu erholen und bei einem Stückchen Kuchen ins Gespräch zu kommen.

31. Oktober 2021, 14:00 Uhr
Treffpunkt: La Leander Potsdam

Aufgrund der aktuellen epidemischen Lage bitten wir euch dieses Jahr um eine kurze Anmeldung, damit entsprechend geplant werden kann. Bitte beachtet, dass im La Leander 2 G (geimpft oder genesen) gilt.

Zur Anmeldung geht's hier lang

Drucken E-Mail